Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Alarm schlägt Dieb in die Flucht - Einbruchsversuch in Werkstatt

33034 Brakel (ots) - (Mats) Beim Einsteigen in eine Brakeler Werkstatt am frühen Mittwochmorgen (22. Januar) ist ein Dieb gescheitert.

Der Unbekannte hatte gegen 1 Uhr zunächst die Bewegungsmelder des Gebäudes "Am Königsfeld" ausgeschaltet. Dann stellte er eine Palette unter ein Fenster und hebelte am Rahmen. Er versuchte hineinklettern und löste den Alarm aus. Offenbar betrat er die Werkstatt nicht und machte sich von dannen. Die Kripo Höxter (Telefon: 05271 9620) sucht Zeugen des Einbruchs: "Wer hat den Alarm gesehen oder gehört und sah dann eine oder mehrere Personen weglaufen?"

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: