Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Autofahrer unter Drogeneinfluss - Rauschgift und Waffen gefunden

34414 Warburg (ots) - (Mats) Unter Drogeneinfluss war am Montagabend (20. Januar) ein Warburger Autofahrer unterwegs.Ihn und einen Beifahrer erwarten außer der Drogenfahrt noch weitere Strafverfahren.

Gegen 22.30 Uhr hatte der 23-Jährige mit seinem Wagen die Bahnhofstraße befahren. Die Warburger Streife stoppte den jungen Mann. Er verhielt sich bei der Kontrolle äußerst nervös und zappelig. Die Beamten führten einen Drogenvortest durch. Dieser zeigte einen vorherigen Konsum an. Dem 23-Jährigen wurde im Warburger Klinikum eine Blutprobe entnommen. Den Autoschlüssel behielten die Beamten, der Wagen blieb verschlossen in der Bahnhofstraße stehen. Die Polizisten durchsuchten den Wagen und stießen auf eine geringe Drogenmenge und entsprechende Utensilien. Sie stellten außerdem eine Schreckschusswaffe sicher. Der 23-Jährige hat für die Waffe keinen Waffenschein.

Bei einem Mitfahrer (21) fanden die Beamten ebenfalls Rauschgift. Zudem hatte er einen Teleskopschlagstock dabei. Beide Insassen erwarten Strafverfahren wegen Drogenbesitzes und Verstößen gegen das Waffenrecht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: