Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Motorroller erreicht fast 70 Stundenkilometer - Jugendlicher ohne Führerschein unterwegs

33014 Bad Driburg (ots) - (Mats) Einen viel zu schnellen Rollerfahrer hat die Bad Driburger Polizei am Sonntag (19. Januar) aus dem Verkehr gezogen.

Der 17-Jährige und ein Beifahrer hatten mit dem Roller die Dringenberger Straße stadtauswärts befahren. Der Peugeot-Roller hielt konstant die 50er-Geschwindigkeit. Auf dem Konrad-Adenauer-Ring musste der 17-Jährige anhalten. Die Polizisten kontrollierten das Gefährt und stellten den Roller auf einen Prüfstand. Hier erreichte der Peugeot Spitzenwerte von 67 Stundenkilometern. Der Jugendliche gab zu, den Roller technisch verändert zu haben. Er musste den Roller nach Hause schieben. Ihn erwartet ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: