Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Es hat sich ausgeböllert - Silvesterknaller nun entsorgt

37671 Höxter (ots) - (Mats) Die Höxteraner Polizei konnte in Lüchtringen zwei Jugendliche ermitteln, die noch weit ins Jahr 2014 Böller gezündet hatten. Die Restbestände werden nun vernichtet.

Lüchtringer Bürger hatten sich über Lärm und Gestank von Knallern beschwert. Seit dem 28. Dezember 2013 ließen zwei Jugendliche (16) in den Abend- und Nachtstunden Raketen steigen und Böller dröhnen. Am Donnerstagabend (16. Januar) suchten die Beamten die beiden auf. Mutter und Vater vernichten die Restbestände der Pyrotechnik. Die Polizisten schrieben eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen die 16-Jährigen. Das Zünden der Böller ist nur zu Silvester und Neujahr erlaubt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: