Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Einbrecher schließt Kellertür auf - Dieb kann Flüchten

37688 Beverungen (ots) - (Mats) Mit einem verloren geglaubten Haustürschlüssel ist ein unbekannter Dieb zweimal in ein Wohnhaus in Dalhausen eingebrochen. Am Donnerstag (9. Januar) wurde er von einer Bewohnerin überrascht und floh.

Am Dienstag (14. Januar) erstattete ein Mann Anzeige bei der Höxteraner Polizei: Seiner Mutter sei im Herbst 2013 der Haustürschlüssel abhanden gekommen. Die Seniorin könne auch nicht sagen, ob der Schlüssel verlegt, verloren oder gestohlen wurde. Am Dienstag (7. Januar) bemerkte die Ehefrau des Anzeigenerstatters die geöffnete Kellertür. Im Haus in der Schildstraße brannte Licht, sämtliche Türen standen auf und es fehlte Bargeld. Die beiden konnten sich keinen Reim auf den Diebstahl machen.

Am Donnerstag (9. Januar) schloss der Dieb gegen 15 Uhr erneut die Kellertür auf. Beim Öffnen wurde er von der zufällig anwesenden Ehefrau überrascht. Der Mann zog sofort eine Kapuze über den Kopf, ergriff die Flucht und ließ den Schlüssel stecken. Es handelte sich um den verschwundenen Schlüssel.

"Unter 110 erreichen Sie uns am schnellsten", sagt Polizeipressesprecher Dietmar Mathias. Bei Einbruchsversuchen oder verdächtigen Beobachtungen sind so die Polizisten rasch vor Ort. Sie können mögliche Taten verhindern oder wertvolle Hinweise erlangen, um Einbrüche schnell aufklären zu können. Hinweise zum diebischen Kapuzenträger nimmt die Kripo in Höxter (Telefon: 05271 9620) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: