Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: 18-Jähriger wird vermisst - Polizei sucht im Bereich Willebadessen

33034 Brakel und 34439 Willebadessen (ots) - (Mats) Die Polizei bittet um die Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten jungen Mann. Der 18-Jährige aus Brakel-Gehrden ist seit Freitagmorgen (10. Januar) verschwunden.

Gegen 7 Uhr am Freitag hatte Janis BRESTRICH das Elternhaus verlassen. Er fuhr mit dem Fahrrad zur Schule nach Brakel, kam dort aber nicht an. Sein Aufenthaltsort ist derzeit nicht bekannt. Am Samstagmittag konnte sein Handy im Bereich Willebadessen geortet werden. Umfangreiche Suchmaßnahmen im Wald im Bereich des Funkturms Willebadessen haben bis Samstagnachmittag (15.45 Uhr)nicht zum Erfolg geführt. Eingesetzt ist auch ein Polizeihubschrauber der Fliegerstaffel NRW.

Janis B. ist etwa 1,85 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat kurze dunkelblonde Haare. Er ist bekleidet mit einer braunen, dreiviertellangen Radfahrhose und einem braunen T-Shirt mit der gelben Aufschrift "Homeboy". Er trägt er eine schwarze Softshell-Jacke und schwarze Turnschuhe. Er hatte einen dunklen Rucksack und eine Decke dabei. Der 18-Jährige ist mit einem blauen Mountainbike unterwegs. Dieses hat eine auffällige gelbe Hinterradfelge und leicht gekrümmte Hörnerlenker. Hinten ist ein kurzes Steckschutzblech angebracht.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung und fragt: "Wer hat Janis gesehen oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben?" Hinweise nimmt die Polizei Höxter entgegen, Telefon: 05271 9620.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: