Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Drei Einbrüche in Warburg - Kino, TÜV und Tennishalle heimgesucht

34414 Warburg (ots) - (Mats) Unbekannte Diebe sind in den vergangenen Tagen in drei Warburger Gebäude eingebrochen. Die genaue Beute steht noch nicht fest.

Zwischen 16.30 Uhr am Freitag (3. Januar) und 10.30 Uhr am Montag versuchten die Ganoven, in eine Kraftfahrzeugprüfstelle einzusteigen. Sie scheiterten an den Türen des Gebäudes in der "Industriestraße".

Zwischen Sonntagabend (5. Januar) und Montagmorgen um 6.45 Uhr kletterten Unbekannte in die Tennishalle "Am Heidweg". Vermutlich nutzten sie dabei ein Fenster in Kippstellung. In der Sporthalle brachen sie die Türen zum Getränkelager und zur Küche auf und versuchten sich vergeblich an einem Getränkeautomaten. Es ist noch fraglich, ob sie Beute machten.

Zwischen 2.54 Uhr und 6.46 Uhr am Montagmorgen (6. Januar) brachen Unbekannte in das Kino in der "Anton-Böhlen-Straße" ein. Die Diebe suchten den Kassenbereich auf und öffneten mehrere Schränke. Auch hier steht noch nicht fest, ob die Gauner zum Zuge kamen.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Kripo in Warburg entgegen. Telefon: 05641 78800.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: