LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Frau verfolgt und unsittlich berührt

Sundern (ots) - Eine junge Frau ist am Montagmorgen von einem unbekannten Mann im Bus unsittlich berührt und bedrängt worden. Die Frau stieg in einen Bus von Niedereimer aus in Richtung Arnsberg. Auf dieser Strecke setzte sich ein Mann neben sie. Die 23-jährige Frau aus Sundern stieg am Neumarkt aus und ging in Richtung Straßenverkehrsamt. Der Mann verfolgte sie. Hier nahm sie einen etwa 30-minütigen Termin wahr. Der Unbekannte wartete augenscheinlich auf sie und verfolgte sie dann erneut. Am Neumarkt stieg die Frau dann in einen Bus nach Sundern. Der Mann setzte sich erneut neben sie. Nachdem der Mann sie kurz angesprochen hatte fasste er die Frau unsittlich an und bedrängte sie. Als die Frau den Sitzplatz wechseln wollte drückte der Mann die Frau in Richtung Fenster. Der Mann drückte der Frau einen Zettel in die Hand auf dem unter anderem der Name "Adih" stand. Die Frau stieg in Sundern in der Hauptstraße aus. Der Mann verfolgte die Frau noch ein weiteres Stück und war dann verschwunden. Den Täter kann die Frau wie folgt beschreiben: - Südländischer Typ - Ca. 1,70 m - Ca. 50-55 Jahre - Kurze schwarze Haare - Etwas stabiler - Sprach ein gebrochenes Deutsch - Blaue Jeans - Schwarze Jacke Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Sundern unter der 02933 / 90 200.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Sebastian Held
Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: