Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Kradfahrerin

Schmallenberg (ots) - Am Freitag, 16.09.2016, gegen 14:55 Uhr befuhr eine 50jährige Niederländerin mit ihrem Krad die B236 von Schmallenberg kommend in Richtung Gleidorf. Vor ihr fuhr ihr Mann ebenfalls auf einem Krad. Kurz hinter dem Ortsausgang Schmallenberg überholte der Ehemann mit seinem Krad einen vorausfahrenden Pkw. Diesen Pkw wollte auch die Ehefrau überholen. Hierbei beschleunigte sie ihr Krad so stark, dass das Hinterrad ausbrach und sie auf die Fahrbahn stürzte. Dabei rutschte sie noch einige Meter über die Fahrbahn und verletzte sich hierbei schwer. Sie wurde mit dem RTW zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Winterberg gefahren. Bei dem Sturz rutschte das Krad auf die Gegenfahrbahn frontal in einen entgegenkommenden Pkw. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme musste die B236 für ca. eine Stunde komplett gesperrt werden. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Schmallenberg abgestreut (G.Me).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: