Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Nachbarn beobachten Einbrecher in Hüsten

Arnsberg (ots) - Am Dienstagmittag zwischen 11:00 Uhr bis 13:30 Uhr kam es in ein Einfamilienhaus im Stoppenkamp zu einem Einbruch. Nachbarn konnten einen Mann an der Haustür beobachten. Der Täter schob die Rollladen der Terrassentür hoch und drückte die Tür mit Gewalt auf. Im Haus durchwühlte er mehrere Schränke. Über entwendetes Diebesgut können bislang keine genauen Angaben gemacht werden. Nachbarn bemerkten zur Tatzeit eine männliche Person am Eingang des Hauses. Als der Mann den Nachbarn bemerkte fuhr sie mit einem Herrenfahrrad in Richtung Arnsberger Straße davon. Folgende Personenbeschreibung liegt vor: Circa 25 bis 30 Jahre; etwa 1,70 Meter groß; sehr kurze dunkle Haare; rundlicher Kopf; schwarzer Vollbart; etwas dunkler Hauttyp, bekleidet mit einem T-Shirt und einer langen Jeanshose Ob es sich bei der Mann um den Täter handelt oder ob die Tat durch mehrere Täter begangen wurde ist Bestandteil der Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: