Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Ausgespuckt

Meschede (ots) - Montagnachmittag gegen 14:45 Uhr spuckte ein 58-jähriger Mann vor einem Schuhgeschäft in der Straße "Rebell" in Meschede mehrfach auf den Boden. Als ein Berechtigter des Geschäfts in aufforderte, dies zu unterlassen, bekam er sofort einen Faustschlag ins Gesicht. Anschließend flüchtete der 58-Jährige in Richtung Ruhrplatz. Dort wurde er von der Polizei angehalten. Der Mann war stark alkoholisiert, zeigte sich äußerst aggressiv gegenüber den Beamten und wollte einfach weitergehen. Daher wurde er festgehalten und gefesselt. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er ins Gewahrsam nach Meschede gebracht. Das konnte er nach Ausnüchterung wieder verlassen. Eine Strafanzeige wegen Körperverletzung wurde gegen den Mann gestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: