Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Gegen Felswand geprallt

Winterberg (ots) - Am Sonntagabend gegen 19:30 Uhr fuhr ein 34-jähriger Mann aus Winterberg auf der Straße "Denzer Hammer" in Richtung Winterberg. In einer Linkskurve kommt er aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn an, durchfuhr den Straßengraben und prallte mit dem Wagen gegen eine Felswand. Der Mann konnte sich selbst noch leichtverletzt aus dem Auto befreien, bevor es kurz darauf in Flammen aufging. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Wagen wurde von der Feuerwehr gelöscht und anschließend abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Die Straße war für die Löscharbeiten und die Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: