Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unfall beim Überholen

Sundern (ots) - Am Dienstag wollte ein 51-jähriger Mann aus Sundern gegen 18:15 Uhr auf der Tiefenhagener Straße in Allendorf nach links in die Straße "Zum Pläsken" abbiegen. In dem Moment wurde er von einem Motorradfahrer links überholt. Er bemerkte das Motorrad erst, als es sich bereits auf Höhe der Fahrertür befand. Der Mann versuchte noch zu bremsen, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Krad nicht mehr verhindern. Der 17-jährige Kradfahrer aus Arnsberg kam zu Fall, rutschte über Straße und verletzte sich bei dem Sturz schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gefolgten. Lebensgefahr bestand nicht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: