Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Maiskolben von der Brücke geworfen

Meschede (ots) - Der Polizei in Meschede wurden am Donnerstag gegen 16:00 Uhr Steinewerfer auf einer Brücke über der A 46 bei Eversberg gemeldet. Der Bereich wurde umgehend aufgesucht. Dort fand man vier Kinder, die offensichtlich Maiskolben von der Brücke auf die Autobahn geworfen hatten. Glücklicherweise kam kein Verkehrsteilnehmer zu Schaden, denn auch einer der Maiskolben hätte eine Scheibe durchschlagen und einen Unfall mit schlimmen Folgen verursachen können. Die Kinder im Alter zwischen acht und dreizehn Jahren wurden in die Obhut der Eltern gebracht, nachdem ihnen die Gefahren ihres Handelns deutlich vor Augen geführt worden war.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: