Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Brilon

Brilon (ots) - Heute Morgen gegen 06.40 Uhr kam es in Brilon zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Dortmund befuhr die Altenbürener Straße von Altenbüren kommend in Richtung Brilon-Innenstadt. Kurz nach der Lederke-Kreuzung verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Hierbei wurden der Fahrer und sein aus Brilon kommender Beifahrer leicht, sowie ein weiterer 23-jähriger Briloner, der auf der Rückbank saß, schwer verletzt. Nachdem die Fahrzeuginsassen sich befreit hatten, geriet das Fahrzeug in Brand. Auch der schnelle Einsatz der Feuerwehr konnte das komplette Ausbrennen des Fahrzeugs nicht verhindern. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde dem Unfallverursacher eine Blutprobe entnommen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Altenbürener Straße musste im Bereich der Unfallstelle für 1,5 Stunden gesperrt werden. (DS)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: