Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Kein Betrug in Eslohe

Eslohe (ots) - Wie bereits berichtet, warnte die Polizei im Raum Eslohe vor Betrügern, welche sich am Telefon als Geldsammler für die Kardinal-Von-Galen-Schule ausgaben.

Die durchgeführten Ermittlungen ergaben, dass eine Schule aus dem Bereich Meschede tatsächlich eine Sponsorenfirma beauftragt hatte. Diese sucht telefonisch Geldgeber für Neuanschaffungen der Schule in Form von Sponsorenverträgen. Vermutlich kam es zu einer Verwechslung beider Schulen.

Spendenaufrufe am Telefon sind nicht verboten. Allerdings rät die Polizei zu einem gesunden Misstrauen. Weiterhin sollten keine Kontodaten am Telefon weitergegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: