Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Zwei Wohnungseinbrüche in Neheim

Arnsberg (ots) - Am Sonntag wurden der Polizei Arnsberg zwei Einbrüche in Wohnhäuser gemeldet: Zwischen Donnerstagabend bis Sonntagnachmittag suchten bislang unbekannte Täter ein Wohn- und Geschäftshaus an der Möhnestraße, im Bereich der aktuellen Baustelle auf. Die Täter schoben auf der Rückseite des Hauses die Rollladen hoch und gelangten durch das Einschlagen einer Fensterscheibe in das Gebäude. Hier durchwühlten sie mehrere Räume. Ob etwas entwendet wurde ist bislang nicht bekannt. Am Sonntagnachmittag, zwischen 14 Uhr bis 17 Uhr, brachen unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Graf-Gottfried-Straße auf. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten des Hauses. Nach ersten Angaben konnten die Täter eine Damenarmbanduhr sowie Schmuck entwenden.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen vor Ort übernommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: