Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Schwerer Verkehrsunfall am Sorpese

Sundern (ots) - Am Sonntag, gegen 12:55 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße 687, in Höhe des Taucherparkplatzes ein schwerer Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Ein 75-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Lüdenscheid befuhr die Landstraße von Langescheid in Richtung Amecke. Auf Höhe des Taucherparkplatzes beabsichtigte ein 15-jähriges Mädchen aus Iserlohn die Straße zu überqueren. Hierbei übersah die das herannahende Auto des Lüdenscheiders. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Mädchen und dem Pkw. Hierbei wurde die junge Frau schwerverletzt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Dortmund geflogen. Die Landstraße musste für etwa 60 Minuten komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: