Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: LKW-Fahrerin bei Verkehrsunfall eingeklemmt

Bestwig (ots) - Eine LKW-Fahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag schwer verletzt. Zwei Sattelzugmaschinen mit Auflieger befuhren hintereinander die Bundesstraße in Bestwig in Fahrtrichtung Meschede. Der 46-jährige Fahrer des vorausfahrenden LKW musste verkehrsbedingt bremsen und anhalten. Die nachfolgende ebenfalls 46-jährige Fahrerin fuhr auf den Auflieger auf. Dabei wurde die Zugmaschine so stark eingedrückt, dass die Fahrerin im Führerhaus eingeklemmt wurde. Nach einer notärztlichen Versorgung am Unfallort wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt 87000 Euro. (AS)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: