Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Trunkenheitsfahrt

Olsberg (ots) - Am Mittwochabend bemerkte eine 30-jährige Zeugin eine Schnaps trinkende Frau in einem Auto. Diese befuhr mit deutlichen Schlangenlinien die Kreisstraße 15 von Gevelinghausen in Richtung Olsberg. In Bigge konnte die Zeugin die Dame ansprechen. Diese setzte aber daraufhin ihre Fahrt ungehindert fort. Auch ein weiterer Ansprechversuch wurde durch die Dame ignoriert. Bei der Weiterfahrt übersah die Frau eine rote Ampel. Auch die Anhaltezeichen der Polizei missachtete die Frau zunächst. Im Bereich von Wiemringhausen konnte das Fahrzeug jedoch angehalten und kontrolliert werden. Bei der Kontrolle konnten die Beamten die Zeugenangaben bestätigen. Im Auto befand sich noch eine Flasche Schnaps. Die 72-jährige Frau aus Winterberg hatte große Probleme aus dem Auto zu steigen und stehen zu bleiben. Aufgrund ihres Alkoholkonsums war es ihr nicht möglich einen gültigen Atemalkoholtest abzugeben. Durch einen Arzt wurde der Dame in der Wache Brilon eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: