Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Fußgängerin angefahren, Pkw-Fahrerin flüchtete

Schmallenberg (ots) - Bereits am Freitagmorgen (15.07.016, 10:45 h) kam es an der Einmündung Oststraße / Selbend zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin. Eine 66jährige Fußgängerin überquerte auf der Oststraße gerade die Fahrbahn, als ein von der Straße Selbend nach rechts abbiegender Pkw die Fußgängerin anfuhr. Die Fußgängerin kam durch den Anstoß zu Fall und wurde leicht verletzt. Der Pkw fuhr unmittelbar weiter in Richtung Bahnhofstraße und flüchtete vom Unfallort ohne sich um die Fußgängerin zu kümmern. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen Peugeot in Farbe anthrazit gehandelt haben. Die Pkw-Fahrerin wurde beschrieben als ca. 40 Jahre alt, dunkle kurze Haare. Die Fußgängerin meldete sich erst zwei Stunden später bei der Polizei und erstattete eine Anzeige. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizeiwache in Schmallenberg in Verbindung zu setzen (Tel. 02974/969403811). (Kri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: