Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unfallflucht in Müschede

Arnsberg (ots) - Ein 24-jähriger Mann aus Sundern beabsichtigte am Donnerstag, gegen 08:15 Uhr, seinen Skoda-Citygo, auf dem Seitenstreifen der Rönkhauser Straße, in Richtung Hüsten zu parken. Beim Öffnen der Tür bemerkte er einen Lkw zu spät, der die Straße aus Richtung Sundern kommend befuhr. Es kam zu einer Kollision zwischen dem Lkw und der Tür des Pkw. Bei dem Unfallverursacher handelt es sich vermutlich um einen roten Lkw mit Anhänger. Der Anhänger ist mit einer grauen Plane überzogen und besitzt rote Metallstreben. Der LKW entfernte sich von der Unfallörtlichkeit in Richtung Hüsten, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Der Skoda wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro. Mögliche Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: