Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Junge Frau nach Unfall mit Kind gesucht

Marsberg (ots) - Am Freitag, 30.06.2016, gegen 19 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Hombourger Straße in Giershagen. Ein sechsjähriges Mädchen berichtete ihrer Mutter, dass sie auf der Straße von einem blauen PKW angefahren wurde und hierbei zu Boden stürzte. Sie konnte jedoch direkt wieder aufstehen und nach Hause gehen. Das blaue Auto wurde von einer Frau gesteuert. Diese habe nach dem Zusammenstoß auch kurzfristig angehalten, setzte aber nach kurzer Nachschau ihre Fahrt fort. Bei der Fahrerin soll es sich um eine jüngere Frau mit dunklen Haaren handeln. Sie trug einen schwarzen Pullover. Weiterhin fiel dem Mädchen etwas Glitzerndes am Kragen der Frau auf. Das Mädchen wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei die Dame aus dem blauen PKW sich mit dem Verkehrskommissariat Brilon in Verbindung zu setzen. Wer kann weitere Angaben zum Unfall machen? Möglich Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Marsberg unter 02992 - 90 2000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: