Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Schwerverletzter Motorradfahrer

Brilon (ots) - Am Montagmittag ereignete sich in Hoppecke ein Alleinunfall eines Motoradfahrers. Der 62-jährige Kradfahrer befuhr die Bundesstraße 251 in Richtung Brilon. Im Bereich des dortigen Viadukts kam es zu einer kleineren Verkehrsstauung, welcher der Motorradfahrer vermutlich zu spät bemerke. Bei dem anschließenden Bremsmanöver kam das Motorrad zu Fall. Hierbei zog sich der 62-jährige Mann aus Lippstadt schwere Verletzungen zu. Er musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: