Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall mit Sachschaden, Trunkenheit und Flucht

Arnsberg (ots) - Am Samstag, 02.07.2016, 05:55 Uhr, kam ein 24-jähriger Mann aus Arnsberg mit seinem Pkw Mazda im Einmündungsbereich der Engelbertstraße / Hilsmannring infolge des Genusses alkoholischer Getränke von der Fahrbahn ab, fuhr quer über den Bordstein und beschädigte den Zaun eines Grundstückes der Engelbertstraße. Er entfernte sich vom Unfallort, ohne die Schadenregulierung eingeleitet zu haben, konnte jedoch im Tagesverlauf ermittelt werden. Auf Vorhalt wurde die Tat eingeräumt. Unter Berücksichtigung der zurückliegenden Zeit zwischen dem Verkehrsunfall und der Täterermittlung wurden zwei Blutproben angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt ca. 1.300,- Euro. (PK)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: