Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Festnahme nach Diebstahl

Brilon (ots) - Am Dienstagvormittag meldete sich ein 55-jähriger Paketfahrer bei der Polizei. Er gab an, dass ihm am Morgen sein Handy und seine Geldbörse aus dem offenen Paketwagen am Steinweg / Kappellenstraße gestohlen wurden. In unmittelbarer Nähe zum Paketwagen erkannte er einen jungen Mann, den er allerdings nicht mit dem Diebstahl in Verbindung bringen konnte. Etwa 30 Minuten nach dem Diebstahl erkannte er den Mann an der Feiladestraße wieder. Dieser machte sich in auffälliger Weise an geparkten Autos zu schaffen. Als der Mann bemerkte, dass er beobachtet wurde, versuchte er ein Paar Schuhe in einer Hecke zu verstecken. Die herbeigerufene Polizei konnte den 24-jährigen Mann in einem angrenzenden Modemarkt antreffen. Bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes sowie der Hecke fanden die Beamten mögliches Diebesgut. Zur Überraschung des Paketfahrers konnte zudem das zuvor entwendete Handy bei dem Mann gefunden werden. Des Weiteren konnten die Beamten auf dem Parkplatz ein aufgebrochenes Fahrzeug feststellen. Ersten Angaben nach wurden aus dem Auto jedoch keine Gegenstände entwendet. Die wohnungslose Person wurde vorläufig festgenommen und der Polizeiwache Brilon zugeführt. Der Verbleib der entwendeten Geldbörse, die Herkunft der mitgeführten Gegenstände sowie der vorgefundene Pkw-Aufbruch sind nun Bestandteile der laufenden Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: