Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Polizei sucht Unfallgeschädigten

Arnsberg (ots) - Wie bereits berichtet, beobachtete am 15.06.2016, gegen 11:15 Uhr, eine Zeugin in der Clemens-August-Straße eine Verkehrsunfallflucht. Ein grauer Mercedes kollidierte beim Ausparken mit einem geparkten, silbernen Mercedes. Der Unfallverursacher verließ anschließend den Unfallort, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Als die Beamten am Unfallort eintrafen, war auch das geschädigte Fahrzeug nicht mehr vorzufinden. Aufgrund der genauen Angaben der Zeugin konnten die Beamten jedoch den Unfallverursacher zügig ermitteln. Leider hat sich der geschädigte Mercedesfahrer noch nicht mit der Polizei in Verbindung gesetzt. Das Verkehrskommissariat Arnsberg bittet daher weiterhin um Angaben und Hinweise zum Unfall und dem silbernen Mercedes. Welcher silberne Mercedes parkte am Dienstag, 15.06.2016, gegen 11:15 Uhr, auf der Clemens-August-Straße, zwischen der Henzestraße und dem Brückenplatz, vor der dortigen Bäckerei. Mögliche Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: