Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Senior möchte Kind küssen

Arnsberg (ots) - Ein 10-jähriges Mädchen gab gegenüber der Polizei an, am Mittwochabend, gegen 19:45 Uhr, über den Gutenbergplatz spazieren gegangen zu sein. Hierbei schob sie den Kinderwagen ihres kleinen Bruders. Das Mädchen wurde hierbei von einem älteren Herrn angesprochen. Dieser küsste das Mädchen nach dem Gespräch auf die Wange und bat ebenfalls um einen Kuss auf die Wange. Nach dem erfolgten Kuss durch das Mädchen ließ der Mann aber nicht locker und wollte noch einen weiteren Kuss. Daraufhin flüchtete das Mädchen mit dem Kinderwagen vom Gutenbergplatz und erzählte ihrer Mutter von der Tat. Beschreibung des Mannes: recht klein (etwa 1,65 - 1,70 Meter); wenige, graue Haare auf dem Kopf; benutzte einem braunen, gezacktem Gehstock; sprach deutsch, ohne Akzent; trug eine oliv-grüne Jacke und eine klein karierte, grün-rote Hose; konnte schlecht Hören; sah sehr alt aus; besaß einen unangenehmer Atemgeruch Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: