Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Dortmunder lernt das Sauerländer Polizeigewahrsam kennen

Schmallenberg (ots) - Ein betrunkener, 24-jähriger Mann aus dem Ruhrgebiet durfte jetzt die Bekanntschaft mit dem Polizeigewahrsam in Meschede machen. Am Mittwochabend wurde die Polizei in Schmallenberg an die "Breite Wiese" gerufen. Hier stand der Dortmunder auf der Fahrbahn und versucht bei anbrechender Dunkelheit Fahrzeuge anzuhalten. Auch den Streifenwagen begrüßte er mit ausgebreiteten Armen, mitten auf der Bundesstraße stehend. Den gutgemeinten Ratschlägen der Beamten, die Fahrbahn zu verlassen kam der Mann nicht nach. Auch die weiteren und ernsthafteren Aufforderungen der Beamten ignorierte er. Zur Durchsetzung des Platzverweises und zur Verhinderung eines möglichen Unfalls wurde der Mann schließlich in Gewahrsam genommen und der Polizeiwache in Meschede zugeführt. Nach erfolgter Ausnüchterung kann er das dortige Polizeigewahrsam wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: