Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Eingeschlagene Schaufensterscheibe- Fußballfan meldet sich bei der Polizei

Marsberg (ots) - Montagnacht wurde die Schaufensterscheibe eines Geschäftes in der Hauptstraße in Marsberg (wir berichteten am 13.06.) beschädigt. Aufgrund des Berichtes gingen noch am selben Nachmittag konkrete Hinweise auf die beiden Tatverdächtigen ein, die zu weiteren Ermittlungen führten. Dies wiederum führte dazu, dass sich ein 32-jähriger Marsberger bei der Polizei meldete und den Vorfall einräumte. Offensichtlich hatte der Mann im Überschwang der Freude über das gewonnene Spiel gegen die Schaufensterscheibe geschlagen, woraufhin diese beschädigt wurde. Auf den ersten Schreck darüber sei er erstmal geflohen. Für den entstandenen Schaden will er nun aufkommen. Ob es sich hiermit dann noch um eine vorsätzliche und damit strafbare Sachbeschädigung handelt, werden die weiteren Ermittlungen zeigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: