POL-HSK: Verwirrspiel mit Autokennzeichen

Brilon (ots) - In Gudenhagen-Petersborn sind am Donnerstag an zwei Pkw Manipulationen aufgefallen. Dort hatte ein Unbekannter in der Nacht zu Donnerstag jeweils eines der amtlichen Kennzeichen von einem VW Golf und einem Seat Leon, die an der Breslauer Straße und dem Triftweg geparkt waren, abgenommen und gegen ein anderes ausgetauscht. An dem Seat wurden sogar beide Kennzeichen gegen eines von dem VW Golf und ein weiteres ausgetauscht. Zwei der "neuen" Kennzeichen wurden in Olsberg-Elleringhausen, ebenfalls in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, von einem VW Caddy abgeschraubt.

Die beiden Kennzeichenschilder des VW Caddy konnten an den Autos in Gudenhagen gefunden werden. Auch die Schilder des VW Golf sind wieder komplett vorhanden. Allerdings sind die beiden Kennzeichen des Seat Leon bislang verschwunden.

Auch an der Straße "Schmelterfeld" sind die Nummernschilder eines Volvo XC60 gestohlen worden. Der Zeitraum des Diebstahls erstreckt sich ebenfalls von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen. Von diesen Schildern fehlt bislang ebenfalls jede Spur.

Die Hintergründe der Taten sind bislang völlig unklar. Die Kriminalpolizei versucht jetzt zu klären, ob es sich um einen "dummen Streich" oder möglicherweise um eine Vorbereitung für eine Straftat handelt und ermittelt wegen Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: