Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Gegenverkehr fährt weiter

Winterberg (ots) - Etwa 1.000,- Euro Sachschaden sind am Dienstag gegen 16:15 Uhr an einem roten VW Bulli entstanden. Mit diesem Fahrzeug einer caritativen Einrichtung fuhr eine 20 Jahre alte Fahrerin in Winterberg über die Straße "Am Hagenblech" in Richtung der "Neuen Mitte". Ihr kam in Höhe der Hausnummer 19 ein anderes Fahrzeug entgegen. Obwohl sie nach ihren Angaben möglichst weit rechts fuhr, kam es zu einer seitlichen Berührung, wobei es zu dem Schaden an dem VW kam. Die Fahrerin des anderen Autos fuhr nach dem Unfall ohne anzuhalten weiter. Bislang ist nur bekannt, dass es sich um einen dunklen Pkw in Kombiform mit einer älteren Frau am Steuer gehandelt haben soll. Auf dem Beifahrersitz soll sich eine Beifahrerin oder ein Beifahrer befunden haben. Die 20-Jährige meldete sich bei der Polizei und erstattete Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht. Zeugen des Unfalls wenden sich bitte mit ihren Informationen unter 02981-90200 an die Polizei Winterberg.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: