FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Ladendieb flüchtet durch Fluss

Olsberg (ots) - Am Donnerstag gegen 13:00 Uhr wurde ein Mann in einem Supermarkt an der Frugesstraße bei einem Ladendiebstahl erwischt. Er hatte versucht Flaschen mit Alkohol ohne Bezahlung aus dem Geschäft mitzunehmen. Als er den Laden verlassen wollte, wurde er von einer Mitarbeiterin angesprochen. Unter Zurücklassen seiner Beute rannte der Unbekannte über den Parkplatz des Geschäftes weg. Er floh über die Straße Ruhrufer bis zu einem gegenüberliegenden Getränkemarkt. Dort nutzte er eine Brücke über die Ruhr. Auf der anderen Seite ging die Flucht dann weiter in Richtung der Straße "In den dichten Weiden".

Die Mitarbeiterin versuchte dem Dieb mit Hilfe weiterer Zeugen zu folgen. Als sie aber auf der anderen Seite der Ruhr angekommen war, konnte sie den Mann entdecken. Dieser befand sich jedoch wieder auf der anderen Ruhrseite. Offensichtlich war er quer durch den Fluss wieder auf die andere Seite gewechselt. Als er die Mitarbeiterin erkannte, flüchtete er erneut in Richtung der Straße "Ruhrufer" und konnte ab diesem Zeitpunkt auch nicht mehr wieder gefunden werden.

Der Mann wird beschrieben als etwa 40 Jahre alt, ungefähr 175 Zentimeter groß mit schlanker Figur, langen, schwarzen Haaren, einer dunklen Hose mit schwarzem Gürtel und einer blauen Jacke. Er hat einen auffälligen, schwarzen Vollbart. Die Zeugin gab an, er habe einen ausländischen Eindruck gemacht. Vermutlich ist zumindest die Hose nach dem Weg durch die Ruhr nass gewesen. Hinweise zur Identität des Ladendiebes werden unter 02961-90200 an die Polizei Brilon erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: