Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Nach Unfall einfach weggefahren

Marsberg (ots) - Nur für etwa fünf Minuten hatte eine Autofahrerin am Mittwochmorgen ihren roten VW Polo auf dem Parkplatz eines Discounters an der Bahnstraße in Marsberg geparkt. Gegen 08:20 Uhr stellte sie das Auto dort ab und kam bereits um 08:25 Uhr wieder zurück auf den Parkplatz. Während dieser kurzen Abwesenheit wurde der linke Außenspiegel an dem Polo beschädigt. Vermutlich ist ein anderer Autofahrer beim Rangieren zu nah an den Polo geraten, wodurch es zu der seitlichen Berührung und dem Schaden kam. Als die Autofahrerin wieder bei ihrem Polo ankam, war der Verursacher bereits verschwunden. Er hatte den Unfallort ohne eine Regulierung der angerichteten Schäden verlassen. Deshalb ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat wegen Unfallflucht und bittet mögliche Zeugen des Unfalls, sich unter 02992-902000 bei der Polizei Marsberg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: