Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Handykopfhörer gestohlen

Arnsberg (ots) - Am Dienstagmittag war eine 24 Jahre alte Frau mit ihrem Hund auf der Straße Nordring in Arnsberg zu Fuß unterwegs in Richtung Bahnhof. Etwa gegen 13:00 Uhr kamen ihr zwei Männer in Höhe der Hausnummer 18 entgegen, die sie im Vorbeigehen ansprachen. Allerdings konnte die junge Frau nicht verstehen, was die Männer sagten.

Nur wenige Schritte weiter wurde die Fußgängerin plötzlich von drei Männern von hinten ergriffen und es wurde versucht, ihr Handy aus der Hosentasche zu ziehen. Als dies nicht gelang, griff sich einer der Täter die Kopfhörer. Dann rannten die drei Männer mit dieser Beute weg in Richtung Bahnhof.

Die 24-Jährige wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Unter den drei Tätern befanden sich die beiden Männer, die ihr kurz zuvor entgegen gekommen sind. Die drei Personen wurden beschrieben als etwa 16 bis 17 Jahre alt. Sie waren dunkel gekleidet, einer trug eine Bomberjacke. Die Männer machten auf die junge Frau einen "ausländischen" Eindruck.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Diese dauern an. Zeugen, die die drei gesuchten Männer am Dienstag in Arnsberg gesehen haben oder anderweitige Hinweise zu den Personen oder der Tat machen können, wenden sich bitte mit ihren Informationen unter 02932-90200 an die Polizei Arnsberg.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: