POL-HSK: Heckscheibe zerstört

Marsberg (ots) - In Meerhof an der Straße "Zur Egge" war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein blauer Ford Mondeo geparkt. Das Auto stand auf einem Stellplatz vor einem Wohnhaus. Etwa gegen 0:55 Uhr hörte die Besitzerin des Autos, die sich in dem Haus aufhielt, von draußen einen lauten Knall und dann Geräusche von einem schnell wegfahrenden Pkw. Als sie vor das Haus trat und nach der Ursache des Krachs suchte, musste sie feststellen, dass ein Unbekannter die Heckscheibe des Mondeos mit einem großen, grauen Mauerstein eingeworfen hatte. Die Hintergründe zu dieser augenscheinlich gezielten Sachbeschädigung sind momentan noch völlig ungeklärt. Sachdienliche Zeugenhinweise werden an die Polizei Marsberg unter 02992-902000 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: