POL-HSK: Autofahrt endet auf Feld

Schmallenberg (ots) - Am Montagmorgen fuhr ein 31 Jahre alter Autofahrer auf der L 737 von Werntrop in Richtung Selkentrop. Auf der winterglatten Straße kam das Auto des Mannes ins Rutschen. Erst geriet der Opel Corsa nach links neben die Straße und prallte dort gegen einen Baum. Anschließend schleuderte das Auto weiter und kam erst auf einem neben der Landstraße liegenden Feld zum Stillstand. Der Autofahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Dort zeigte sich aber, dass er sich nur leichte Verletzungen zugezogen hatte. Das Auto musste mit massiven Beschädigungen abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 5.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: