Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Zimmer durchwühlt

Olsberg (ots) - An der Schulstraße in Bigge befindet sich gegenüber der dortigen Klinik ein Wohngebäude. Dieses wird von einer Wohngruppe genutzt. Während der Feiertage war keiner der Bewohner in dem Haus, was Unbekannte für einen Einbruch nutzten. Sie hebelten an einem Fenster. Dadurch wurde die Scheibe beschädigt, einer der Täter konnte durch das entstandene Loch ins Innere greifen und so das Fenster öffnen. In den verschiedenen Etagen des Gebäudes wurden dann die Türen zu Zimmern der Bewohner aufgebrochen und in den Räumen nach Beute gesucht. Ob dabei etwas gestohlen wurde ist unklar. Fest steht aber, dass an dem Fenster und den Türen ein vierstelliger Sachschaden angerichtet wurde. Die Hausbewohner befanden sich ab dem 23. Dezember 2015 im Weihnachtsurlaub und kehrten erst am Sonntagnachmittag zurück. Da sich im Bereich der Klinik regelmäßig viele Menschen aufhalten, gibt es möglicherweise Zeugen des Einbruchs. Oder die Täter konnten vor oder nach dem Einbruch im Umfeld beobachtet werden. Derartige Hinweise werden unter 02961-90200 an die Polizei Brilon erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: