POL-HSK: Einbrecher scheitert an gesicherter Tür

POL-HSK: Einbrecher scheitert an gesicherter Tür
Riegel vor! Den sicher ist sicherer

Arnsberg (ots) - Zwischen Samstagmittag und Sonntagmittag hat ein Unbekannter versucht in ein Wohnhaus an der Straße "Oemberg" in Oeventrop einzubrechen. Der Täter gelangte durch den Garten des Hauses auf die Rückseite und begann dort, sich an einer Terrassentür zu schaffen zu machen. Trotz diverser Hebelversuche gelang es dem Unbekannten aber nicht, die gut gesicherte Tür zu öffnen. Letztendlich gab der Täter seine vergeblichen Versuche auf und verließ den Tatort. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen rund um den Tatort werden unter 02932-90200 an die Polizei Arnsberg erbeten. Durch die gut gesicherte Tür blieb den Bewohnern des Hauses ein Einbruch mit all seinen Folgen erspart. Informationen zur bestmöglichen Sicherung von Gebäuden bekommen Sie kostenlos und neutral von Ihrer Polizei. Die Fachleute des Kommissariats Kriminalprävention sind von montags bis freitags zu Bürozeiten in Meschede unter der Telefonnummer 0291-908770 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: