Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Versuchter Einbruch in Schnellrestaurant

Brilon (ots) - Montagnacht ist ein Einbrecher in Brilon an der Möhnestraße aktiv gewesen. Der Unbekannte öffnete mit Gewalt das Fenster eines Drive-In-Schalters eines Schnellrestaurants. So konnte er gegen 03:40 Uhr in den Verkaufsbereich der Fast-Food-Filiale eindringen. Um von dort in die Verwaltungsbereiche zu gelangen, brach er dann noch eine verschlossene Innentür auf. Für seine Flucht wählte der Täter eine Fluchttür, die von außen verschlossen, aber von innen ohne weiteres zu öffnen ist. Bislang konnte nicht festgestellt werden, dass der Einbrecher bei seiner Tat etwas erbeutet hat. Weder aus dem Kundenbereich noch aus einem der anderen Räume fehlt etwas. Allerdings kam es zu Sachschaden an der Innentür, als der Einbrecher diese aufgebrochen hat. Hinweise zu dem versuchten Einbruch werden an die Polizei Brilon unter 02961-90200 erbeten. Von besonderem Interesse sind Personen oder Fahrzeuge, die vor oder nach dem Einbruch auf dem Gelände an der Möhnestraße oder in unmittelbarer Nähe beobachtet worden sind.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: