Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: 2 Schwerverletzte beim Verkehrsunfall mit Pkw und Motorrad

Olsberg (ots) - Gegen 15.30 Uhr am gestrigen Freitag befuhr ein Pkw-Fahrer die Bundesstraße 480 n in von Olsberg Richtung Winterberg. Im Abbiegevorgang nach links in Richtung Carlsauestraße missachtete der 68jährige Fahrer des Pkw den Vorrang eines aus der Gegenrichtung kommenden Motorrades. Im Einmündungsbereich kam es trotz Vollbremsung des Kradfahrers zum Zusammenprall. Der Kradfahrer und seine Sozia stürzten und wurden schwer verletzt. Vor Ort wurden zur Versorgung der Verletzten der Rettungsdienst HSK und ein Rettungshubschrauber Christoph 25 eingesetzt. Eine Person wurde in die Klinik nach Dortmund-Nord mit dem RTH verbracht. Die zweite Person kam ins Krankenhaus nach Winterberg. Die Feuerwehr Olsberg war vor Ort. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: