Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Kradfahrer nach Alleinunfall schwer verletzt

Marsberg-Helminghausen (ots) - Ein 25jähriger Motorradfahrer verunglückte schwer, nachdem er auf der Landstraße 912 vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit in einer langen Rechtskurve links von der Fahrbahn abkam. Er schleuderte eine 5 Meter hohe Böschung hoch und landete auf ein freies Feld. Nachdem notärztlich vor Ort versorgt, wurde er ins Krankenhaus nach Marsberg verbracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: