Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unter Drogeneinfluss durch Bestwig

Bestwig (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle fielen am Mittwochnachmittag bei einer 29 Jahre alten Autofahrerin Anzeichen für Drogeneinfluss auf. Nachdem die Frau im Verlauf der Grimmestraße angehalten und ein entsprechender Schnelltest durchgeführt worden war, bestätigte sich der Verdacht der Polizei. Deshalb wurde eine Blutprobe entnommen, die jetzt zunächst analysiert werden muss. Außerdem wurden bei der Frau aus Arnsberg auch noch eine geringe Menge Amphetamine gefunden. Da der Besitz der Substanz nach dem Betäubungsmittelgesetz verboten ist, wurde auch noch ein entsprechendes Strafverfahren gegen die 29-Jährige eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: