Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Fahrräder in Neheim gestohlen

Arnsberg (ots) - Zwei Fahrräder sind in den letzten Tagen in Neheim gestohlen. Unter der Beute befand sich auch ein sehr hochwertiges Rad.

Entweder am Montag oder am Dienstag ist der Drahtesel einer Frau verschwunden, die an der Burgstraße in Neheim wohnt. Dort wurde das schwarze Kalkhoff Rad am Montagmorgen gegen 08:00 Uhr in einer Hauseinfahrt abgestellt und abgeschlossen. Am Dienstagmorgen konnte das Fahrrad dann nicht mehr aufgefunden werden.

Auch ein Rad, das an der Apothekerstraße abgestellt wurde, war am Dienstag nicht vor einem Langfinger sicher. Der Besitzer fuhr zur Apothekerstraße und schloss sein Fahrrad an einem Zaun an. Dort blieb das Zweirad dann zwischen 13:30 Uhr und 14:00 Uhr unbeaufsichtigt. Diese Zeit nutzte ein Unbekannter. Er knackte das Schloss und entwendete das hochwertige Bulls Mountainbike. Das Rad ist schwarz und rot lackiert. Der Rahmen und der Lenker bestehen aus Carbon. Auf dem Rahmen befindet sich der Schriftzug Bulls.

Zeugenhinweise zu den Diebstählen und zum Verbleib der Beute werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: