Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Die rechte Einsicht scheint zu fehlen

Brilon (ots) - Ein Polizist der Polizeiwache Brilon beobachtete am Montag gegen 11:00 Uhr einen Mann, der aus einem Geschäft an der Altenbürener Straße kam. Der 27 Jahre alte Briloner sah sich um, stieg in einen Pkw und fuhr von dem Parkplatz des Geschäfts weg.

Dem Polizisten, der die Szene beobachtet hatte, ist der 27-Jährige aber bestens bekannt. Der Mann ist nicht im Besitz eines Führerscheins. Dieser ist ihm vor einigen Jahren durch ein Gericht entzogen worden. Er scheint aber nicht so recht einzusehen, dass er ohne diesen Führerschein keine Autos im öffentlichen Straßenverkehr fahren darf. Denn das Ermittlungsverfahren, das jetzt gegen den 27-Jährigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet wurde, ist nicht das erste, dem sich der Briloner gegenübersieht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: