Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Brand einer Scheune

Eslohe (ots) - Am Donnerstag wurden Feuerwehr und Polizei um kurz vor 17:00 Uhr zu einem Brand nach Eslohe gerufen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte an einer Scheune am St.-Rochus-Weg Flammen bemerkt und die Feuerwehr informiert.

Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen und ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindern. Auch konnten Kälber vor den Flammen und der Hitze in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Neben Teilen der Scheune wurden auch ein Trecker und ein landwirtschaftlicher Anhänger beschädigt, die in unmittelbarer Nähe der Scheune standen. Der Sachschaden liegt nach momentanen Schätzungen im mittleren, sechsstelligen Bereich.

Ein Brandermittler der Kriminalpolizei und ein Brandsachverständiger haben am Freitagmorgen die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Aktuell behindern aber Sicherheitserfordernisse diese Ermittlungen. So muss beispielsweise erst die auf dem Scheunendach installierte Photovoltaikanlage entsprechend vom Stromnetz genommen werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: