Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbruch in Wohnhaus - Täter erbeuten Pkw

Arnsberg (ots) - Ein Einbrecher ist in Herdringen in ein Wohnhaus an der Straße Falkenhorst eingebrochen. Zwischen 23:30 Uhr am Dienstagabend und 06:30 Uhr am Mittwochmorgen beschädigte er eine Tür des Gebäudes am Ende einer Sackgasse und drang dann in die Wohnräume vor. Auf der Suche nach Beute fand der Unbekannte eine Kellnertasche mit Bargeld und eine Handtasche. Außerdem nahm er einen Autoschlüssel an sich. Nach dem Verlassen des Hauses benutzte er den Schlüssel, um einen Porsche Cayenne, der unter einem Carport auf dem Grundstück stand, zu starten und mit dem Auto in unbekannte Richtung zu flüchten.

Der gestohlene Porsche ist schwarz lackiert, mit einem Dieselmotor ausgestattet und es war zum Zeitpunkt des Diebstahls das amtliche Kennzeichen HSK - BB 96 an dem Fahrzeug angebracht.

Die Kriminalpolizei hat unmittelbar die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler bitten die Öffentlichkeit um Mithilfe und suchen nach Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruchdiebstahl geben können. Sie fragen: Wer hat am Dienstag oder in der Nacht zu Mittwoch verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich rund um die Straße Falkenhorst gesehen? Wer hat die Flucht des Täters mit dem Porsche Cayenne beobachtet oder kann Hinweise zum Verbleib des Pkw geben? Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: