Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unfallflucht auf "Storchenparkplatz"

Meschede (ots) - Unmittelbar gegenüber vom Eingangsbereich des Krankenhauses in Meschede befinden sei Stellplätze für Pkw. Dieser sogenannte "Storchenparkplatz" ist für eilige Besucher des Kreißsaals vorgesehen und war am Montag Schauplatz einer Verkehrsunfallflucht. Zwischen 12:00 Uhr und 20:30 Uhr hatte ein Mann dort seinen schwarzen Skoda Octavia geparkt. In diesem Zeitraum wurde die hintere Stoßstange auf der linken Seite bei einem Unfall beschädigt. Zu dem Unfall ist es vermutlich beim Ein- oder Ausparken eines anderen Autofahrers gekommen. Dieser kümmerte sich aber leider nicht um eine Schadensregulierung, sondern verließ verbotener Weise den Unfallort. Für den Besitzer des beschädigten Autos ist diese Unfallflucht zwar höchst ärgerlich, allerdings dürfte die Freude über seinen neugeborenen Sohn deutlich überwiegen. Natürlich ermittelt das Verkehrskommissariat dennoch wegen Verkehrsunfallflucht und bittet Zeugen um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 0291-90200.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: