Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Versuchter Rollerdiebstahl am Hüstener Bahnhof

Arnsberg (ots) - Am Montagmorgen stellte ein 19-Jähriger aus Arnsberg gegen 07:20 Uhr seinen Motorroller am Bahnhof in Hüsten ab. Er parkte den blauen Piaggio neben einem Fahrradständer hinter einem dortigen Imbiss. Als der junge Mann gegen 14:00 Uhr zu seinem Roller kam, stellte er fest, dass der Lenker beschädigt worden war. Offensichtlich hatte jemand versucht, den Roller zu stehlen und wollte dafür das Lenkradschloss mit Gewalt lösen. Dabei kam es zu den Beschädigungen. Zeugen, denen in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: