Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbruch in Apotheke

Arnsberg (ots) - Als Ziel eines Einbruchs hatte ein Unbekannter sich eine Apotheke an der Rumbecker Straße in Arnsberg ausgesucht. Dazu nutzte er die Zeit zwischen Montagabend, 19:00 Uhr, und Dienstagnacht, 03:15 Uhr. Um diese Uhrzeit bemerkte ein Passant, dass die automatische Schiebetür zu der Apotheke offen stand und informierte die Polizei. Die musste dann den Einbruch feststellen. Der Täter hatte die Eingangstür aufgebrochen und war in den Verkaufsraum eingedrungen. Dort stieß er auf eine verschlossene Tür, die er ebenfalls gewaltsam anging. Bei seiner Suche nach Beute fand er Bargeld. Mit diesem als Beute flüchtete er aus der Apotheke. Als der Passant die offene Eingangstür meldete, war der Täter bereits nicht mehr am Tatort. Sachdienliche Hinweise zu diesem Einbruch werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: